• Diese App ist sehr verständlich und kann von Kindern selbstständig genutzt werden; intuitive Bedienung.
  • Sie fördert effektiv mathematische Kompetenzen und bereitet Freude.
  • Die Mathematik steht bei dieser App im Vordergrund. Auf viele oft ablenkende Figuren oder begleitende Geschichten wurde deshalb bewusst verzichtet. Nur die Adlerfiguren geben aktuell die Anzahl der erfolgreich gelösten Aufgaben an.
  • In dieser App werden direkt Rückmeldungen zum Ergebnis angezeigt.
  • Den Kindern wird es ermöglicht, Anzahlen strukturiert zu erfassen und damit erfolgreich zu rechnen. Strategien können entwickelt werden.
  • Aufgaben werden nicht durch alleiniges „Weiterzählen“ oder „Rückwärtszählen“ gelöst, sondern durch strukturierte Anschauungen unterstützt.
  • Simultane Erfassungen und das Wahrnehmen von strukturierten Punktefeldern fördern entscheidend die Zahlbegriffsentwicklung und beugen deutlich einer Rechenschwäche vor, die durch alleiniges verfestigtes zählendes Rechnen begünstigt würde.
  • Wichtig ist, dass Zahlen im Zusammenhang ihrer Beziehungen gesehen und diese zum Rechnen genutzt werden. Hierdurch wird die Einsicht in unser dekadisches System unterstützt und der ordinale Zahlaspekt steht nicht alleine im Vordergrund.
  • 5er- und 10er Bündelungen am 20er- und 100er Feld werden verstanden und können für Rechenvorgänge genutzt werden.
  • Wenn der Zahlenraum bis 20 und später bis 100 beziehungsreich verstanden wurde, begünstigt dieses den Erfolg im Mathematikunterricht und eine Sicherheit im formalen Rechnen.
  • Diese App kann im Unterricht oder auch zu Hause regelmäßig genutzt werden.

Beispielvideo ansehen ►